Martin Luther

Lutherweg 1521 im Hungener Land

Entlang der "Kurzen Hessen" - Auf historischen Pfaden Martin Luthers Weg folgen und sich selbst entdecken.

Weitere Informationen

Drei Teiche

Erholungsgebiet „Drei Teiche“

Die „Drei Teiche“ sind ein idyllisches Naherholungsgebiet und liegen zwischen Hungen und Nonnenroth im Stadtwald.

Zu den Teichen

Stadt Hungen

Schäferstadt Hungen

Nach 1945 vollzog sich der Übergang von der Agrar- zur Industriestruktur der Großgemeinde Hungen. Heute ist Hungen der gewerbliche Mittelpunkt im Horlofftal.
Dabei kann die Stadt auf eine lange Tradition auf dem Gebiet Handel und Handwerk zurückblicken.

Schäferstadt Hungen

Erlebnisraum "Schaf und Natur"

2013 wurde in der Altstadt der Schäferstadt Hungen der Erlebnisraum Schaf und Natur, angegliedert an die Schaukäserei Hungener Käsescheune, eröffnet. Er hält viele schön aufgearbeitete Informationen für alle Altersklassen bereit.

Weitere Informationen

AKTUELLE INFORMATIONEN ZUR CORONA-PANDEMIE

Verlängerung der bsherigen Maßnahmen bis zum 20. Dezember, Ausnahmeregel für Weihnachtszeit:  Pressemitteilung der Hessischen Landesregierung vom 26.11.2020, hier (gültig ab 1. Dezember)

 

- Kontaktbeschränkung: nur Angehörige des eigenen Hausstandes und eines weiteren Hausstandes, höchstens jedoch 5 Personen über 14 Jahren

- Ausnahme Weihnachtszeit vom 23.12. bis 1.1.: Treffen von bis zu 10 Personen aus verschiedenen Haushalten erlaubt (Kinder unter 14 Jahren zählen nicht mit)

- Geschäfte: unter 800 qm Größe: 10 qm pro Kunde, über 800 qm: 20 qm pro Kunde

- Schließung der Gastronomie (nur Lieferung und Abholung von Speisen möglich)

- Verbot der Ausübung von Vereinssport: Die Dorfgemeinschaftshäuser werden bis auf Weiteres nicht mehr vermietet.

- Der Wohnmobilstellplatz in Inheiden bleibt gesperrt

- Nutzung der Sportplätze und Sporthallen nur allein, zu zweit oder mit dem eigenen Haushalt in Hungen möglich (Ausnahme Schulsport)

- Untersagung von Feiern in der Öffentlichkeit, Feiern in der eigenen Wohnung nur im engsten Kreis erlaubt

- Kein Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit zw. 23 und 6 Uhr

- Unterhaltungsveranstaltungen sind untersagt

- Institutionen und Einrichtungen der Freizeitgestaltung sind geschlossen (z.B. Theater, Schwimmbäder, Kinos, Fitnessstudios, Spielhallen usw.)

- Maskenpflicht in Fußgängerzonen während der Ladenöffnungszeiten von 9 bis 20 Uhr, auf Parkplätzen von Einkaufsstätten, in Warteschlangen und an Bushaltestellen bzw. Wartebereichen des ÖPNV, bei allen öffentlichen Veranstaltungen, bei Zusammenkünften von Glaubensgemeinschaften und Trauerfeiern – auch am Sitzplatz

- Maskenpflicht in allen Sitzungen oder Versammlungen – auch kommunaler Gremien – an denen mehr als fünf Personen in einem geschlossenen Raum teilnehmen

- Maskenpflicht in der ersten bis vierten Klasse, wenn der Unterricht nicht im Klassenverband, sondern übergreifend erfolgt (gemäß der Landesverordnung gilt ansonsten ab Klasse fünf generell Maskenpflicht auch während des Unterrichts)

- Dienstleistungen: Kosmetik-, Massagestudios werden geschlossen; Friseure und medizinisch notwendige Behandlungen bleiben geöffnet

- Besuch von Seniorenheimen, Pflegeeinrichtungen weiter möglich

 

 

Bürgerbüro

Hier finden Sie Informationen zu den Leistungen des Bürgerbüros und Kontaktdaten der richtigen Ansprechpartner.

Hier finden Sie Formulare.

Einfache Melderegisterauskunft (Online-Verfahren), hier (externer Link)

Aktuelle Informationen zu den Sitzungen der städtischen Gremien

Bau-, Planungs- und Umweltausschuss am Montag, 07.12.2020, 20:00 Uhr: Tagesordnung, hier

Ausschuss für Kultur und Soziales am Dienstag, 08.12.2020, 20:00 Uhr: Tagesordnung, hier

Haupt- und Finanzausschuss am Donnerstag, 10.12.2020, 20:00 Uhr: Tagesordnung, hier

Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag, 17.12.2020, 19:00 Uhr: Tagesordnung, hier

Die Sitzungsunterlagen können hier abgerufen werden.

Hinweis:

Eine Bürgerfragestunde findet nicht statt. Sollten Bürger Anfragen haben, können diese schriftlich bei Stadtverordnetenvorsteher Büttel(E-Mail: BuettelKL@aol.com) eingereicht werden.

Hungener Anzeiger

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum neuen cmsweb des Hungener Anzeigers als Präsentation des Wittich Verlages.

Hier finden Sie die Richtlinien für redaktionelle Veröffentlichungen von Vereinen, Kirchen und Verbänden im  Hungener Anzeiger.

Hier erhalten Sie die jeweils aktuelle und die vergangenen Ausgaben des amtlichen Mitteilungsblattes der Stadt Hungen kostenfrei als ePaper.

Bitte beachten Sie die geänderte Zustellung des Hungener Anzeigers ab Januar 2020.