- Presse

Wartungsarbeiten im Wasserwerk Inheiden

Die Ovag führt in den nächsten vier Wochen im Wasserwerk Inheiden Wartungsarbeiten an der Ozonanlage durch. Das Trinkwasser wird in dieser Zeit ersatzweise mit Chlor desinfiziert. Die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadtteile Bellersheim, Inheiden, Obbornhofen und Steinheim werden deshalb einen Chlorgeruch beim Trinkwassergebrauch wahrnehmen. Die Verwendung des Trinkwassers ist vollkommen unbedenklich. Chlor sei ein für die Trinkwasserversorgung zugelassenes Desinfektionsmittel, das nur mit der zugelassenen Menge und in enger Abstimmung mit den zuständigen Gesundheitsbehörden verwendet werde, wie die Ovag mitteilt. Unmittelbar nach Ende der Arbeiten wird die Chlordosierung wieder eingestellt. Trotzdem kann der Chlorgeruch noch für einige Tage wahrnehmbar sein. Bürgermeister Rainer Wengorsch bittet um Beachtung.

Zurück