- Presse

Stadtbücherei Hungen: 22.000 Medien stehen zur Ausleihe bereit

Zahl der Ausleihen erneut gestiegen

Die 22.000 Medien in den Räumen der Stadtbücherei müssen meist nicht lange auf ihre Ausleihe warten. 648 aktive Nutzer haben im letzten Jahr 32.926 Medien ausgeliehen, darunter Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, DVDs, Hörbücher, E-Books sowie Tonie-Boxen und Tonie-Figuren. Das ist eine erneute Steigerung um circa 1.500 Entleihungen, wie Bürgermeister Rainer Wengorsch mitteilt.

Das Team der Stadtbücherei im Kulturzentrum hat stets neue Leseempfehlungen und unterstützt die Nutzer gerne bei der Recherche im Onlinekatalog (WebOPAC). Aktuelle Bestseller wie „Die Sonnenschwester“ von Lucinda Riley, „Der Ermittler“ von Lee Child oder „Execution“ von David Baldacci können bereits ausgeliehen werden. Für die großen und kleinen Filmliebhaber gibt es viele Klassiker, Disneyfilme, aber auch actionreiche Blockbuster zu entdecken. Ebenso erweitert wurde das Angebot für Kinder. Hinzugekommen sind viele neue Tiptoi-Lernbücher, in denen die Kinder mit einem speziellen Stift Geräusche, Lieder, Geschichten und Spiele zu verschiedenen Themen wie Flughafen, Eisenbahn, Polizei usw. abrufen können. Die neuen Tonie-Boxen und viele Tonie-Figuren, mit denen Musik und Hörspiele kinderleicht abgespielt werden können, sind stark gefragt. Auch E-Books, E-Paper, E-Audio und andere digitale Medien können über die Stadtbücherei Hungen (www.onleiheverbundhessen.de) ausgeliehen werden. Dazu benötigt man einen Büchereiausweis, Internetzugang und ein Tablet oder einen E-Book-Reader. Wer die Technik gleich vor Ort testen möchte, kann das kostenlose WLAN der Stadtbücherei nutzen.

Zudem stehen im Internetcafe Arbeitsplätze und ein Kopierer zur Verfügung. Auch Lesebrillen können für die Zeit des Bibliotheksbesuchs entliehen werden. Die Bibliotheksapp B 24 ermöglicht den mobilen Zugriff auf den Onlinekatalog der Stadtbücherei und auf das Leserkonto.

Bei der seit Jahren erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Hungen liest“ sind auch 2020 u.a. mit Hera Lind und Martin Guth wieder prominente Autoren zu Gast. Die Stadtbücherei wird gerne von den Kindergärten der Stadt besucht. Die regelmäßigen Bücherflohmärkte erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. Die Stadtbücherei Hungen nimmt weiterhin gerne Buchspenden an. Voraussetzung ist, dass die Bücher nicht älter als 10 Jahre sind. Die Spenden können nur zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei mittwochs von 15.00 bis 19.00 Uhr, donnerstags von 10.00 bis 14.00 Uhr und freitags von 13.00 bis 17.00 Uhr abgeben werden.

Zurück