- Presse

Seniorenbeirat besucht Firma Jackl

Interessante Einblicke hinter die Kulissen der Firma Jackl haben Hungener Senioren kürzlich bei einer zweistündigen Betriebsführung erhalten. Bereits seit 1949 ist die Robert Jackl GmbH für Textilveredelung in Hungen angesiedelt.  Geschäftsführer Kai Jackl blickte auf die über 120-jährige Geschichte des Unternehmens zurück, das ursprünglich im heutigen Tschechien gegründet wurde.

In zwei Gruppen konnten die Teilnehmer anschließend das Färben und Veredeln von Stoffen und Spitzen für hochwertige Kleidungsstücke aus der Nähe betrachten. Der stellvertretende Betriebsleiter Hartmut Ritter informierte über den gesamten Fertigungsprozess von der Anlieferung der Rohprodukte (Baumwolle, Polyester, Polyamid, Viskose und deren Mischungen), über das Färben und Trocknen sowie der Ausrüstung, hierbei wird der Nutzen und die Attraktivität der Textilien verbessert, zum Beispiel durch Erhöhung der Geschmeidigkeit der Fasern, bis zur Endkontrolle der Ware. Die Teilnehmer konnten dabei das moderne Labor und den Maschinenpark, mit denen die Ware auf ihre Beschaffenheit überprüft und die Veredelungsprozesse vorgenommen werden, besichtigen. Beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer von den hohen Qualitäts- und Umweltstandards in der Produktion. Der Seniorenbeirat der Stadt Hungen bedankt sich, auch im Namen aller Teilnehmer, für die interessante Betriebsführung bei der Firma Jackl.  

Zurück