- Presse

Internationale Jugendfahrt nach Frankreich

Die Stadt Hungen organisiert im Rahmen des Ferienprogramms wieder eine gemeinsame Freizeit von Jugendlichen aus Hungen (und Umgebung) und der Partnerstadt St. Bonnet de Mure (Frankreich). Der Partnerschaftsverein Hungen e.V. unterstützt das Projekt, wie im vergangenen Jahr, mit einem Fahrtkostenzuschuss.

In diesem Jahr wird in Zusammenarbeit mit dem Organisator des Ferienprogramms in Saint-Bonnet de Mure, „Maison Pour Tous“, ein deutsch-französischer Aufenthalt im Freizeitzentrum Lescheraines im Savoyen angeboten. Im Kleinbus geht die Fahrt ins Freizeitzentrum Lescheraines, wo man die Freunde aus St. Bonnet kennenlernen wird. Das Programm umfasst die Erkundung der schönen Umgebung und der lokalen Produkte sowie sportliche Aktivitäten (Mountainbike, Canyoning, Klettern. . .).

Am Abend des 09. Juli, nach ihrer Rückkehr aus Lescheraines, werden die französischen Familien in Saint Bonnet die deutschen Jugendlichen für die letzte Nacht vor der Rückreise aufnehmen.

Französischkenntnisse werden für die Teilnahme nicht vorausgesetzt, sind aber hilfreich. Der Spaß und das Kennenlernen stehen im Vordergrund. Die Fahrt findet für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren von Samstag, dem 04. Juli 2020, bis Freitag, dem 10. Juli 2020, statt. Die Kosten liegen bei 160,00 € pro Person. Fahrt, Übernachtung, Vollpension (ohne Getränke) und Eintrittsgelder sind bereits enthalten.

Für Anmeldungen und weitere Informationen steht Ihnen Herr Florian Röhrich gerne zur Verfügung unter E-Mail: froehrich@hungen.de oder unter Tel: 06402/8546 bzw. 0170/7009303. Anmeldeschluss ist Freitag, der 03. April 2020.

Zurück