- Presse

Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Bürgermeister Rainer Wengorsch weist darauf hin, dass die Stadt Hungen keine privaten Veranstaltungen wegen des Corona-Virus untersagt hat.

Der private Veranstalter muss das Risiko für Veranstaltungen mit weniger als 1.000 Teilnehmern selbst abwägen, ggf. in Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Gießen. Veranstaltungen über 1.000 Teilnehmern hat der Landkreis Gießen ab heute untersagt.

Die Stadt Hungen hat vorsorglich einige städtische (!) Veranstaltungen auch mit weniger als 1.000 Teilnehmern abgesagt und wird zeitnah über weitere Absagen informieren. Bürgermeister Rainer Wengorsch rät grundsätzlich zu einer Reduzierung von sozialen Kontakten, wie dies auch die Bundeskanzlerin geraten hat.

Das Gesundheitsamt des Landkreises Gießen ist unter Telefon 06 41/93 90-14 00 montags bis donnerstags zwischen 8 und 16 Uhr sowie freitags zwischen 8 und 14 Uhr zu erreichen. Für Notfälle gibt es außerdem rund um die Uhr eine Rufbereitschaft, auf die per Bandansage hingewiesen wird.

Grundsätzlich sollten immer die Hausarztpraxis bzw. außerhalb der Praxiszeiten der Ärztliche Bereitschaftsdienst unter der zentralen Rufnummer 116117 erste Ansprechpartner für Betroffene sein.

https://www.lkgi.de/gesundheit-und-soziales/3091-coronavirus-hinweise-fuer-besucher-und-organisatoren-von-grossveranstaltungen

Zurück