- Presse

Illegale Müllentsorgung im Bellersheimer Wald: Zeugen gesucht

Alte Sessel, Sofas, Matratzen und anderer Sperrmüll sind im Bellersheimer Wald illegal entsorgt worden. Die Fundstelle befindet sich am ersten Waldweg Richtung Trais-Münzenberg. Das Ausmaß der Verschmutzung lässt auf einen Transport des Mülls per Lieferwagen oder Anhänger schließen. Die Täter sind mehrere hundert Meter in den Wald hineingefahren. Der Sperrmüll wurde am 18. März entdeckt.

Bürgermeister Rainer Wengorsch und die Ordnungsbehörde der Stadt Hungen weisen darauf hin, dass die Verursacher dieser illegalen Müllhalden wegen Verstoßes gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz mit hohen Geldbußen von bis zu 100.000 € rechnen müssen. Die Bevölkerung wird gebeten, entsprechende Beobachtungen der Stadtverwaltung Hungen zu melden.

Zurück