- Presse

168 Sportlerinnen und Sportler für Leistungen geehrt

Im Rahmen des Marktplatz-Brunnenfestes sind am Samstag 168 Hungener Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen geehrt worden. Darunter befanden sich Einzelsportler und Mannschaften des Turn- und Sportvereins Hungen 1848, des Reit- und Fahrvereins, der Radvereine Hungen und Inheiden sowie des Motor Sportclubs Horlofftal und des Sportvereins Inheiden. Kreis-, Bezirks- und Hessenmeisterschaften im Handball, Fußball, Voltigieren, Kunstrad- und Kartfahren oder Tischtennis wurden dabei mit Medaille und Urkunde durch die scheidende Schäfestadtkönigin Franziska I. und Bürgermeister Rainer Wengorsch ausgezeichnet. Die Kunstradfahrer vom Radfahrverein Hungen und die Tänzer des Tanzclub Blau Gelb sowie die Voltigierer des Reit- und Fahrvereins zeigten auf der Bühne ihr beeindruckendes Können. Außerdem bot der Kinder- und Jugendchor der evangelischen Kirche mehrere musikalische Beiträge und ein Zauberkünstler sorgte für Verblüffung bei großen und kleinen Zuschauern. Bürgermeister Rainer Wengorsch würdigte vor allem die gesellschaftliche Bedeutung des Sports und freute sich über die vielfältigen Erfolge der Hungener Sportlerinnen und Sportler.     

Zurück