- Presse

Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum Stadtumbau liegen vor

In den letzten Monaten ist in Hungen intensiv über den anstehenden Stadtumbau diskutiert worden. Die Ergebnisse des Bürgerbeteiligungsprozesses werden nun am Montag, dem 24. Juni, im Kultursaal des Kulturzentrums, Am Zwenger 8, um 20:00 Uhr präsentiert. Bürgermeister Rainer Wengorsch lädt dazu alle Interessierten herzlich ein.

Im Rahmen von mehreren Workshops wurde unter Einbezug der Bevölkerung und sogenannten „lokalen Partnern“ Stärken und Schwächen der Kernstadt Hungen herausgearbeitet, Ziele formuliert und Maßnahmen für eine nachhaltige Verbesserung der Lebens- und Wohnqualität entwickelt.

Im September 2018 ist die Stadt Hungen in das Bund-Länder-Programm „Stadtumbau in Hessen“ aufgenommen worden. Im Mittelpunkt des Städtebauförderprogramms „Stadtumbau in Hessen“ stehen neben der Anpassung an demografische und wirtschaftsstrukturelle Veränderungen auch städtebauliche Maßnahmen zu Klimaschutz und Klimaanpassung. Hierzu wurde in einem ersten Schritt ein Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) erstellt, welches in den nächsten zehn Jahren schrittweise umgesetzt wird. Innerhalb des ISEK wurden alle relevanten Themengebiete als Bestand ermittelt und analysiert. Das Konzept wurde im Mai dem entsprechenden Ministerium zur Bewilligung vorgelegt.

Weitere Informationen rund um das Thema Stadtumbau finden Sie auch auf der Homepage der Stadt Hungen unter Infrastruktur – Stadtumbau.

Zurück