- Presse

Amtliche Bekanntmachung: Teilfertigstellung der Abwasserbeseitigungs- und der Wasserversorgungsanlage

im Bereich des Baugebietes „Die Mühlgärten“ in der Kernstadt Hungen

Der Magistrat hat in seiner Sitzung am 12. März 2019 festgestellt, dass gemäß § 11 Abs. 8 und 9 Hessisches Kommunalabgabengesetz in Verbindung mit § 17 der Entwässerungssatzung der Stadt Hungen (EWS) vom 17. Dezember 2009, in der Fassung der 1. Änderung vom 14. Dezember 2012, der 2. Änderung vom 20. Dezember 2013, der 3. Änderung vom 12. Dezember 2014 und der 4. Änderung vom 16. Dezember 2015 sowie gemäß § 20 der Wasserversorgungssatzung (WVS) vom 17. Dezember 2009 in der Fassung der 1. Änderung vom 14. Dezember 2012, der 2. Änderung vom 20. Dezember 2013 und der 3. Änderung vom 12. Dezember 2014, die öffentlichen Sammelleitungen für Abwasser und Wasser im folgenden Teil der öffentlichen Einrichtungen Abwasserentsorgungs- und Wasserversorgungsanlage fertiggestellt sind:

 

In der Kernstadt Hungen, Baugebiet Nr. 1.20 „Die Mühlgärten“ mit den dadurch erschlossenen Grundstücken, Gemarkung Hungen, Flur 1, Flurstücke Nr. 691/1, 692, 693/1, 694, 697, 698, 699, 700, 701, 703,704, 705

 

Gleichzeitig wird festgestellt, dass für die in diesem Bereich gelegenen Grundstücke der Anschluss- und Benutzungszwang wirksam wird und dass nunmehr Anträge auf Anschluss und Benutzung nach §§ 4 der Entwässerungssatzung und der Wasserversorgungssatzung der Stadt Hungen spätestens mit dem Einreichen des Bauantrages zu stellen sind.

 

35410 Hungen, 21. Mai 2019

 

Der Magistrat der Stadt Hungen

gez. Wengorsch

        Bürgermeister

 

Zurück