Das lange Warten hat ein Ende: Das schnelle Internet kommt in weitere Teile der Kernstadt Hungen und nach Bellersheim. Ab 5. Dezember ist der schnelle Zugang zur Datenautobahn in diesen beiden Stadtteilen buchbar.

Die Bürgerinformations-Veranstaltungen finden hierzu am Freitag, 18. November um 18:30 Uhr in der Stadthalle Hungen und am Montag, 21. November im Bürgerhaus Bellersheim um 18 Uhr statt.

Neben Bürgermeister Rainer Wengorsch informieren Mitarbeiter der Telekom und der Breitband Gießen sowie der einzelnen Vertriebspartner über den Sachstand sowie über die Buchungsmöglichkeiten.

Nachdem die Hungener Ortsteile Inheiden, Nonnenroth, Steinheim, Trais-Horloff, Utphe und Villingen bereits durch die Telekom breitbandig versorgt wurden, sind jetzt die Kernstadt Hungen sowie die Ortsteile Bellersheim, Langd und Rodheim an der Reihe. Die Telekom wird rund 18 Kilometer Glasfaser verlegen und 15 neue Multifunktionsgehäuse aufstellen oder mit modernster Technik ausstatten. Dadurch werden rund 2.800 Haushalte in der Kernstadt Hungen und Bellersheim bis Ende 2016 sowie in Langd und Rodheim bis April 2018 mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s versorgt.

Als Ergänzung zu den Abendveranstaltungen findet am Mittwoch, 23. November von 14:00 bis 18:30 Uhr eine Bürgersprechstunde im Bellersheimer Bürgerhaus statt, bei der sich die Bürger ebenfalls individuell beraten lassen können.

Eine weitere Informationsmöglichkeit besteht samstags ab 29.10.2016 von 9:00 bis 13:00 Uhr im Hause von Dirk Puschner Computer in der Gießener Str. 32, Hungen

Was für Kunden wichtig ist:

Die schnellen Internetanschlüsse kommen nicht von allein in die Haushalte, sondern die Kunden müssen aktiv werden.

Private Interessenten erhalten Informationen unter der Tel. Nr. 0641 5591 0701 oder per Mail an dsl@breitband-hessen.de.

Für gewerbliche Kunden steht als Ansprechpartnerin Frau Andrea Müller von der Unternehmensgruppe Lück zur Verfügung, erreichbar unter Tel. 0641 94465-320 und per E-Mail:  andrea.mueller@lueck-gruppe.de.

Der Ausbau der Breitbandnetze in Rabertshausen und Obbornhofen erfolgt durch OR Network, geplante Buchbarkeit Ende Januar 2017 bzw. Ende Juli 2017.

 

Den aktuellen Ausbaustatus der jeweiligen Ortsteile können Sie dem nachfolgenden Link entnehmen.

Ausbaustatus