Willkommen in Saint Bonnet de Mure

Partnerschaftsurkunde
Partnerschaftsurkunde

Saint Bonnet de Mure ist eine sehr alte Gemeinde, deren Ursprung auf die Antike zurückgeht, wie es Funde aus galloromanischer Zeit beweisen. An der wichtigen Straße gelegen, die Gallien mit Rom verband, hat unsere Gemeinde die Legionen Julius Caesars vorrüberziehen sehen, die Ritter der Kreuzzüge und Napoleon, als er auf seiner Rückkehr von Elba Halt machte.

Als Siedlung ist Saint Bonnet de Mure aus der Notwendigkeit entstanden, den Reisenden von einst einen Ruheplatz anzubieten. Saint Bonnet de Mure, der gastliche Ort, war aber auch ein Bauerndorf. Heutzutage hat sich Saint Bonnet de Mure glänzend entwickelt aufgrund einer zukunftsgerichteten Politik.

Ehemaliges Kloster und heutiges Rathaus in der Partnerstadt Saint Bonnet de Mure
Ehemaliges Kloster und heutiges Rathaus

Wegen seiner Bedeutung als Verkehrsknoten besitzt Saint Bonnet de Mure starke Anziehungskraft auf große Handelshäuser, die sich dort vorteilhaft präsentieren können. Vor den Toren Lyons gelegen und Teil des östlichen grünen Gürtels von Lyon ist Saint Bonnet de Mure mit seiner ländlichen Umgebung sehr attraktiv für die Ansiedlung, weshalb die Stadtverwaltung wachsam sein muß, damit die demographische Entwicklung noch in maßvollen Rahmen bleibt.Das schönste Kleinod des Gemeindebesitzes, das Schloß, völlig restauriert auf Beschluß des Gemeinderates Rathaus geworden, bleibt das Symbol für die Harmonie zwischen Vergangenheit und Gegenwart.